German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden | Revell 05500

#2 - 05500 German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden Revell#3 - 05500 German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden Revell#4 - 05500 German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden Revell#5 - 05500 German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden Revell
Lieferzeit ca. 7-21 Tage*
Marke:

Revell

Artikelnummer:

05500

EAN:

4009803886954

Wir sind als Fachhändler persönlich für Sie da.
Bei Fragen kontaktiere uns, wir helfen kompetent.

Jetzt kaufen

UVP:29,99 €  -15 %
Verkaufspreis:25,61 €
 inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Kauf auf Rechnung möglich ✔
Lieferung mit DHL ✔
Sicher mit SSL ✔
+ PaypPal Käuferschutz
Expresskauf mit PayPal:
Beschreibung
Bewertung Beobachten
Das Original

Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die Öltankanlage von
Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Das Modell

- 2 Plastik-Modellbausätze
- Detaillierter Rumpf mit vielen Gravuren
- Strukturiertes Deck mit vielen Details
- Detaillierte Decksaufbauten
- 10,5 cm Geschütze & 5,2 cm Geschütze
- Detaillierter Kommandoturm
- Rettungsboote
- 2 Masten
- Drei Schornsteintürme
- Bewegliches Ruder
- Displayständer
- Authentische Abziehbilder und Flaggentafel:
- SMS Dresden, Anno Juli 1914 bis März 1915
- SMS Emden, 1910 bis 1913 und Krieg 1914

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
10+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
282

Länderversion 1
Deutschland

Länge
339 mm

Artikelstamm

Level
anspruchsvoll

Maßstab
1:350

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

Hauptfarben
330 43 77 17 15 5 83 88 371

Nebenfarben
16 9 91 90 92 85 76 57

Originaltext
Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die
Öltankanlage von Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Produktdaten

Artikelnummer
05500

Maßstab
1:350

4

Einzelteile
282

Länderversionen

+ Deutschland

Aqua

Hauptfarben

* 36330
*
* 36143
*
* 36177
*
* 36117
*
* 36115
*
* 36105
*
* 36183
*
* 36188
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36116
*
* 36109
*
* 36191
*
* 36190
*
* 36192
*
* 36185
*
* 36176
*
* 36157
*

Email

Hauptfarben

* 32330
*
* 32143
*
* 32177
*
* 32117
*
* 32115
*
* 32105
*
* 32183
*
* 32188
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32116
*
* 32109
*
* 32191
*
* 32190
*
* 32192
*
* 32185
*
* 32176
*
* 32157
*

Spray

Hauptfarben

* 34330
*
* 34115
*
* 34105
*
* 34188
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34116
*
* 34109
*
* 34191
*
* 34190
*
* 34185
*
* 34176
*
* 34157
*

Bauanleitung
PDF (9.71 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700

Kategorie

* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY

Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY
05132 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* Scharnhorst

Scharnhorst
05037 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:570
* Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise

Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise
05046 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)
05123 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* GERMAN FRIGATE CLASS F122

GERMAN FRIGATE CLASS F122
05143 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:300
* Bismarck

Bismarck
05040 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* HMS Ariadne

HMS Ariadne
05134 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)

U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)
05130 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* ROMA

ROMA
05821 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* H.M.S. Prince of Wales

H.M.S. Prince of Wales
05135 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143

Das Original

Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die Öltankanlage von
Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Das Modell

- 2 Plastik-Modellbausätze
- Detaillierter Rumpf mit vielen Gravuren
- Strukturiertes Deck mit vielen Details
- Detaillierte Decksaufbauten
- 10,5 cm Geschütze & 5,2 cm Geschütze
- Detaillierter Kommandoturm
- Rettungsboote
- 2 Masten
- Drei Schornsteintürme
- Bewegliches Ruder
- Displayständer
- Authentische Abziehbilder und Flaggentafel:
- SMS Dresden, Anno Juli 1914 bis März 1915
- SMS Emden, 1910 bis 1913 und Krieg 1914

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
10+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
282

Länderversion 1
Deutschland

Länge
339 mm

Artikelstamm

Level
anspruchsvoll

Maßstab
1:350

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

Hauptfarben
330 43 77 17 15 5 83 88 371

Nebenfarben
16 9 91 90 92 85 76 57

Originaltext
Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die
Öltankanlage von Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Produktdaten

Artikelnummer
05500

Maßstab
1:350

4

Einzelteile
282

Länderversionen

+ Deutschland

Aqua

Hauptfarben

* 36330
*
* 36143
*
* 36177
*
* 36117
*
* 36115
*
* 36105
*
* 36183
*
* 36188
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36116
*
* 36109
*
* 36191
*
* 36190
*
* 36192
*
* 36185
*
* 36176
*
* 36157
*

Email

Hauptfarben

* 32330
*
* 32143
*
* 32177
*
* 32117
*
* 32115
*
* 32105
*
* 32183
*
* 32188
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32116
*
* 32109
*
* 32191
*
* 32190
*
* 32192
*
* 32185
*
* 32176
*
* 32157
*

Spray

Hauptfarben

* 34330
*
* 34115
*
* 34105
*
* 34188
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34116
*
* 34109
*
* 34191
*
* 34190
*
* 34185
*
* 34176
*
* 34157
*

Bauanleitung
PDF (9.71 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700

Kategorie

* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY

Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY
05132 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* Scharnhorst

Scharnhorst
05037 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:570
* Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise

Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise
05046 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)
05123 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* GERMAN FRIGATE CLASS F122

GERMAN FRIGATE CLASS F122
05143 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:300
* Bismarck

Bismarck
05040 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* HMS Ariadne

HMS Ariadne
05134 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)

U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)
05130 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* ROMA

ROMA
05821 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* H.M.S. Prince of Wales

H.M.S. Prince of Wales
05135 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143
05148 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144

Das Original

Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die Öltankanlage von
Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Das Modell

- 2 Plastik-Modellbausätze
- Detaillierter Rumpf mit vielen Gravuren
- Strukturiertes Deck mit vielen Details
- Detaillierte Decksaufbauten
- 10,5 cm Geschütze & 5,2 cm Geschütze
- Detaillierter Kommandoturm
- Rettungsboote
- 2 Masten
- Drei Schornsteintürme
- Bewegliches Ruder
- Displayständer
- Authentische Abziehbilder und Flaggentafel:
- SMS Dresden, Anno Juli 1914 bis März 1915
- SMS Emden, 1910 bis 1913 und Krieg 1914

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
10+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
282

Länderversion 1
Deutschland

Länge
339 mm

Artikelstamm

Level
anspruchsvoll

Maßstab
1:350

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

Hauptfarben
330 43 77 17 15 5 83 88 371

Nebenfarben
16 9 91 90 92 85 76 57

Originaltext
Der ERSTE WELTKRIEG - zwei kleine Kreuzer der deutschen kaiserlichen Marine, die SMS Dresden & SMS Emden, führen weit entfernt der Heimat einen Handelskrieg gegen britische Schiffe. Die Dresden operierte zunächst vor der Ostküste Südamerikas, die Emden im Indischen Ozean. Um britische Kriegsschiffe zu umgehen wich die Dresden in den Pazifik aus um sich dem Ostasiengeschwader anzuschließen. Bei der ersten Seeschlacht des ersten Weltkrieges konnte der Verband der Royal Navy eine Niederlage abringen, bei der zwei britische Kriegsschiffe versenkt wurden. Der folgende Angriff auf Port Stanley, Falklandinseln, scheiterte jedoch und bis auf die Dresden gingen alle deutschen Schiffe verloren. Angeschlagen versteckte sich die Dresden in Buchten Süd-Chiles, bis sie am 14. März 1915 von drei britischen Kriegsschiffen entdeckt und beschossen wurde. Der Kapitän beschloss die Selbstversenkung des Schiffes. Die Emden hingegen umging geschickt Feindkontakte, so dass sie die
Öltankanlage von Madras zerstören konnte. Viele Handelsschiffe sowie 2 kleine britische Kreuzer fielen ihr im weiteren Verlauf zum Opfer. Auf der Fahrt auf die Kokosinseln (Anfang November 1914) wurde die Emden jedoch vom australischen Kreuzer Sydney kampfunfähig geschossen, so dass der Kapitän das Schiff auf die Klippen setzen ließ. Als Besonderheit durften alle überlebenden Besatzungsmitglieder später den Namenszusatz Emden tragen.

Produktdaten

Artikelnummer
05500

Maßstab
1:350

4

Einzelteile
282

Länderversionen

+ Deutschland

Aqua

Hauptfarben

* 36330
*
* 36143
*
* 36177
*
* 36117
*
* 36115
*
* 36105
*
* 36183
*
* 36188
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36116
*
* 36109
*
* 36191
*
* 36190
*
* 36192
*
* 36185
*
* 36176
*
* 36157
*

Email

Hauptfarben

* 32330
*
* 32143
*
* 32177
*
* 32117
*
* 32115
*
* 32105
*
* 32183
*
* 32188
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32116
*
* 32109
*
* 32191
*
* 32190
*
* 32192
*
* 32185
*
* 32176
*
* 32157
*

Spray

Hauptfarben

* 34330
*
* 34115
*
* 34105
*
* 34188
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34116
*
* 34109
*
* 34191
*
* 34190
*
* 34185
*
* 34176
*
* 34157
*

Bauanleitung
PDF (9.71 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700

Kategorie

* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY

Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY
05132 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Petr Velikiy

Petr Velikiy
05151 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:700
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* Scharnhorst

Scharnhorst
05037 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:570
* Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise

Nuclear Carrier U.S.S. Enterprise
05046 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)
05123 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144
* GERMAN FRIGATE CLASS F122

GERMAN FRIGATE CLASS F122
05143 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:300
* Bismarck

Bismarck
05040 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* HMS Ariadne

HMS Ariadne
05134 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)

U.S.S. Nimitz CVN-68 (early)
05130 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* ROMA

ROMA
05821 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* H.M.S. Prince of Wales

H.M.S. Prince of Wales
05135 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer

HMS Ark Royal & Tribal Class Destroyer
05149 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:720
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143
05148 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144

Weitere Baukästen & Standmodelle Plastikmodellbau Militärschiffe


Der Lagerstatus von German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden 05500 wurde am 24.06.2017 das letzte Mal aktualisiert.
Dieser Artikel wurde am 11.10.2013 in den CMC Shop aufgenommen. Benötigen Sie eine Beratung, dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und werden diese schnellstmöglich bearbeiten. Die Herstellerinformationen finden Sie unter Revell: German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden, die Herstellerwebseite für weitere Informationen unter http://www.revell.de.
→ Bei Fragen zum Artikel helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon weiter.

Achtung - Modellbauartikel sind kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
E-Mail: service@cmc-versand.de
Deutsch Englisch
*Alle Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand Für Lieferungen nach Deutschland.
UVP und durchgestrichene Preise = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, oder CMC Ladenpreis.
Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Abbildungen können vom Original abweichen. Beschreibung gemäß Herstellerangaben zum Zeitpunkt der Produktaufnahme in den CMC Onlineshop.

CMC's Newsletter

Melden Sie sich für den CMC-Newsletter an! Wir informieren Sie über attraktive Angebote, Produkt-Neuigkeiten und Sonderaktionen.
Ihre E-Mail-Adresse
© 2000-2017 CMC Versand - RC Modellbau Shop - Webdesign, Shopprogrammierung und SEO von InTriWeb.com | CMC in 0.010 Sekunden geladen.