London Bus | Revell 07651

#2 - 07651 London Bus Revell#3 - 07651 London Bus Revell#4 - 07651 London Bus Revell#5 - 07651 London Bus Revell
Marke:

Revell

Artikelnummer:

07651

EAN:

4009803076515

Lieferzeit ca. 7-21 Tage*

Jetzt kaufen

UVP:59,99 €  - 18 %
Preis:48,94 €
 inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Wir sind als Fachhändler persönlich für Sie da.
Bei Fragen kontaktiere uns, wir helfen kompetent.
Kauf auf Rechnung möglich ✔
Lieferung mit DHL ✔
Sicher mit SSL ✔
+ PaypPal Käuferschutz
Expresskauf mit PayPal:

Teilen:

Beschreibung
Bewertung Beobachten
Das Original

Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im Innenstadtbereich
Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Das Modell

- Mehrteilige Karosserie
- Detaillierte Wiedergabe der Oberflächenstrukturen
- Wiedergabe des kompletten Fahrgastraums mit 72 Sitzen
- Detailliertes Cockpit
- Mehrteiliger Leyland und Scania-Motor
- Bewegliche Motorhaube
- Mehrteiliger Unterboden
- Drehbare Räder
- Typischer, offener Eingangsbereich
- Zwei separate Fahrgastebenen
- Wahlweise abnehmbares Dachsegment
- Viele Klarteile
- Abziehbild für zwei RML-Versionen
FIGUREN NICHT IM BAUSATZ ENTHALTEN!

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
15+

Awards 1
Modell des Jahres 2011

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
391

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
381 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:24

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
London Bus

Hauptfarben
34 90 91 99 302 314 331 378

Originaltext
Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im
Innenstadtbereich Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Produktdaten

Artikelnummer
07651

Maßstab
1:24

5

Einzelteile
391

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36134
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36199
*
* 36302
*
* 36314
*
* 36331
*
* 36378
*

Email

Hauptfarben

* 32134
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32199
*
* 32302
*
* 32314
*
* 32331
*
* 32378
*

Spray

Hauptfarben

* 34134
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34199
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (3.68 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24

Kategorie

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24
* MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4

MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4
07452 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:24
* US Police Motorbike

US Police Motorbike

Das Original

Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im Innenstadtbereich
Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Das Modell

- Mehrteilige Karosserie
- Detaillierte Wiedergabe der Oberflächenstrukturen
- Wiedergabe des kompletten Fahrgastraums mit 72 Sitzen
- Detailliertes Cockpit
- Mehrteiliger Leyland und Scania-Motor
- Bewegliche Motorhaube
- Mehrteiliger Unterboden
- Drehbare Räder
- Typischer, offener Eingangsbereich
- Zwei separate Fahrgastebenen
- Wahlweise abnehmbares Dachsegment
- Viele Klarteile
- Abziehbild für zwei RML-Versionen
FIGUREN NICHT IM BAUSATZ ENTHALTEN!

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
15+

Awards 1
Modell des Jahres 2011

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
391

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
381 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:24

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
London Bus

Hauptfarben
34 90 91 99 302 314 331 378

Originaltext
Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im
Innenstadtbereich Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Produktdaten

Artikelnummer
07651

Maßstab
1:24

5

Einzelteile
391

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36134
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36199
*
* 36302
*
* 36314
*
* 36331
*
* 36378
*

Email

Hauptfarben

* 32134
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32199
*
* 32302
*
* 32314
*
* 32331
*
* 32378
*

Spray

Hauptfarben

* 34134
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34199
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (3.68 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24

Kategorie

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24
* MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4

MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4
07452 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:24
* US Police Motorbike

US Police Motorbike
07915 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:8

Das Original

Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im Innenstadtbereich
Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Das Modell

- Mehrteilige Karosserie
- Detaillierte Wiedergabe der Oberflächenstrukturen
- Wiedergabe des kompletten Fahrgastraums mit 72 Sitzen
- Detailliertes Cockpit
- Mehrteiliger Leyland und Scania-Motor
- Bewegliche Motorhaube
- Mehrteiliger Unterboden
- Drehbare Räder
- Typischer, offener Eingangsbereich
- Zwei separate Fahrgastebenen
- Wahlweise abnehmbares Dachsegment
- Viele Klarteile
- Abziehbild für zwei RML-Versionen
FIGUREN NICHT IM BAUSATZ ENTHALTEN!

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
15+

Awards 1
Modell des Jahres 2011

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
391

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
381 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:24

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
London Bus

Hauptfarben
34 90 91 99 302 314 331 378

Originaltext
Der AEC Routemaster wurde 1954 erstmals öffentlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen ( Hop on and off ) erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigten Doppeldecker. Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse auf nur zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster lang, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulminante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Exemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden. In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im
Innenstadtbereich Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsenz der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehends das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.
ROUTEMASTER ist eine eingetragene Marke der Transport for London.

Produktdaten

Artikelnummer
07651

Maßstab
1:24

5

Einzelteile
391

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36134
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36199
*
* 36302
*
* 36314
*
* 36331
*
* 36378
*

Email

Hauptfarben

* 32134
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32199
*
* 32302
*
* 32314
*
* 32331
*
* 32378
*

Spray

Hauptfarben

* 34134
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34199
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (3.68 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24

Kategorie

* London Bus

London Bus
07651 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:24
* MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4

MAN TGM / Schlingmann HLF 20 VARUS 4x4
07452 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:24
* US Police Motorbike

US Police Motorbike
07915 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:8

Weitere Baukästen & Standmodelle Plastikmodellbau Fahrzeuge

Käufer dieses Artikels kauften zusätzlich


Der Lagerstatus von London Bus 07651 wurde am 19.10.2017 das letzte Mal aktualisiert.
Dieser Artikel wurde am 18.01.2011 in den CMC Shop aufgenommen. Benötigen Sie eine Beratung, dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und werden diese schnellstmöglich bearbeiten. Die Herstellerinformationen finden Sie unter Revell: London Bus, die Herstellerwebseite für weitere Informationen unter http://www.revell.de.
→ Bei Fragen zum Artikel helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon weiter.

Achtung - Modellbauartikel sind kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
E-Mail: service@cmc-versand.de
Deutsch Englisch
*Alle Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand Für Lieferungen nach Deutschland.
UVP und durchgestrichene Preise = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, oder CMC Ladenpreis.
Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Abbildungen können vom Original abweichen. Beschreibung gemäß Herstellerangaben zum Zeitpunkt der Produktaufnahme in den CMC Onlineshop.

CMC's Newsletter

Melden Sie sich für den CMC-Newsletter an! Wir informieren Sie über attraktive Angebote, Produkt-Neuigkeiten und Sonderaktionen.
Ihre E-Mail-Adresse
© 2000-2017 CMC Versand - RC Modellbau Shop - Webdesign, Shopprogrammierung und SEO von InTriWeb.com | CMC in 0.010 Sekunden geladen.