Weitere Baukästen & Standmodelle Plastikmodellbau Militärschiffe

Zubehör/Alternativen:

Revell Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY

05132 Revell Flower Class Corvette HMCS SNOWBERRY
05132 - statt 39.99 nur 33,25 EUR
Lieferzeit ca. 7-21 Tage* Das Modell Modellbausatz der Flower-Klasse, die als Geleitschutz alliierter Schiffskonvois die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote im zweiten Weltkrieg trug. - Strukturierter Schiffsrumpf - Bewegliche Schiffsschraube - Detaillierte

Revell Fletcher Class Destroyer PLATINUM

05150 Revell Fletcher Class Destroyer PLATINUM
05150 - statt 129.00 nur 105,01 EUR
Lieferzeit ca. 7-21 Tage* Das Modell Modellbausatz der Fletcher-Klasse, im zweiten Weltkrieg eine hochmoderne Zerstörer Klasse der US Navy. - Inklusive Fotoätzteile - Inklusive Metallrohre für die Geschütze - Zweiteiliger Rumpf - Bewegliche Propeller und Ruder - Det

LRP Platinum/Iridium R5 Standard Glühkerze

35051 LRP  Platinum/Iridium R5 Standard Glühkerze
35051 - 7,49 EUR
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage* LRP Glühkerzen und -zubehör Komplett neue Hochleistungskerze - R5 Standard - für ein deutlich verbessertes Ansprechverhalten des Motors!Komplett neu entwickelt - diese Hochleistungskerzen bieten ein deutlich verbessertes Ansprechverhalten des M

Hobbywing Platinum Pro 25A Regler V4 3-6s, 3A BEC

HW30204200 Hobbywing Platinum Pro 25A Regler V4 3-6s, 3A BEC
HW30204200 - statt 35.90 nur 32,45 EUR
Lieferzeit ca. 3-7 Tage* Hobbywing Platinum 25A V4 Mit dem Platinum 25A V4 setzt Hobbywing neue Maßstäbe im Bereich der Regler-Technologie. Ausgezeichnetes Regelverhalten, Schutzmechanismen und ein umfangreiche Programmier- und Einsatzmöglichkeiten zeichnen diesen Regl

Hobbywing Platinum Pro 160A HV Regler V4 5-14s, 10A BEC

HW30203700 Hobbywing Platinum Pro 160A HV Regler V4 5-14s, 10A BEC
HW30203700 - statt 499.00 nur 448,00 EUR
Lieferzeit ca. 3-7 Tage* Mit diesem extrem zuverlässigen und mehr als Leistungsstarken Regler werden Sie ihren Heli in neue Sphären katapultieren. Präzise Flugfiguren und feinfühlige Gasannahme gehören nun zur Selbstverständlichkeit. Mit der Soft-Start Up Funktion gi

05112 - Revell FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition

05112 FLOWER CLASS CORVETTE  Platinum Edition Revell05112 FLOWER CLASS CORVETTE  Platinum Edition Revell05112 FLOWER CLASS CORVETTE  Platinum Edition Revell05112 FLOWER CLASS CORVETTE  Platinum Edition Revell
Marke:

Revell

Artikelnummer:

05112

EAN:

4009803051123

UVP:129,00 €  - 15,46 €
Preis:113,54 €
 inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Dieser Artikel ist ausgelaufen, ausverkauft oder von uns aus dem Programm genommen und kann nicht mehr bestellt werden.
Beschreibung

Das Original

Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen war,
die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen, den Mangel
an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Das Modell

- Inklusive Fotoätzteile
- Inklusive Metallrohre
- Inklusive selbstklebendes Holzdeck
- Ankerkette aus Metall
- Detaillierter Schiffsrumpf
- Bewegliche Schiffsschraube
- Detaillierte Decksaufbauten
- Windhutzen
- Bewegliches Lewis MG auf Geschützstand
- MG-Stände
- Suchscheinwerfer
- Seilwinden
- Kommandobrücke mit Splitterschutzwänden
- Detaillierter Radarturm
- Bewegliche Ankerwinde
- Bewegliches 10,2 cm Geschütz mit Schutzwand
- Separate Granaten
- Detaillierter Schornstein
- Rettungsboote und Schlauchboote
- Wasserbombenabwurfsysteme
- Separate Wasserbomben
- Displayständer
Abziehbilder für die Versionen H.M.C.S. Snowberry und H.M.S. Campanula:
- Flower Class Corvette HMS Snowberry, Atlantic Ocean, May 1943
- Flower Class Corvette HMS Campanula, Atlantic Ocean, December 1942

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
1214

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
850 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Reihe 1
Platinum Edition

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition

Hauptfarben
8 69 301 331 350 371

Nebenfarben
9 35 36 48 52 56 75 79 86 87 88 91 92 95 302 362

Originaltext
Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen
war, die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen,
den Mangel an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Produktdaten

Reihe
Platinum Edition

Artikelnummer
05112

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
1214

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36108
*
* 36169
*
* 36301
*
* 36331
*
* 36350
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36109
*
* 36135
*
* 36136
*
* 36148
*
* 36152
*
* 36156
*
* 36175
*
* 36179
*
* 36186
*
* 36187
*
* 36188
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36195
*
* 36302
*
* 36362
*

Email

Hauptfarben

* 32108
*
* 32169
*
* 32301
*
* 32331
*
* 32350
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32109
*
* 32135
*
* 32136
*
* 32148
*
* 32152
*
* 32156
*
* 32175
*
* 32179
*
* 32186
*
* 32187
*
* 32188
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32195
*
* 32302
*
* 32362
*

Spray

Hauptfarben

* 34108
*
* 34301
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34109
*
* 34136
*
* 34152
*
* 34156
*
* 34188
*
* 34191
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (2.52 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Reihe

* Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
05112 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Platinum Edition Limited Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Platinum Edition Limited Edition
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Kategorie

* U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944

U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944
05108 - Maßstab 1:720
* Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)

Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)
05110 - Maßstab 1:700
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350
* French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)

French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)
05896 - Maßstab 1:1200
* US Navy SWIFTBOAT (PCF)

US Navy SWIFTBOAT (PCF)
05122 - Maßstab 1:48
* U.S.S. Indianapolis (CA-35)

U.S.S. Indianapolis (CA-35)
05111 - Maßstab 1:700
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER

German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER
05117 - Maßstab 1:720
* U.S.S. Nimitz (CVN-68)

U.S.S. Nimitz (CVN-68)
05814 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Bismarck Platinum Edition

Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* U.S.S Yorktown (CV-5)

U.S.S Yorktown (CV-5)
05800 - Maßstab 1:1200
* Battleship Yamato

Battleship Yamato
05813 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143
05148 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

Das Original

Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen war,
die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen, den Mangel
an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Das Modell

- Inklusive Fotoätzteile
- Inklusive Metallrohre
- Inklusive selbstklebendes Holzdeck
- Ankerkette aus Metall
- Detaillierter Schiffsrumpf
- Bewegliche Schiffsschraube
- Detaillierte Decksaufbauten
- Windhutzen
- Bewegliches Lewis MG auf Geschützstand
- MG-Stände
- Suchscheinwerfer
- Seilwinden
- Kommandobrücke mit Splitterschutzwänden
- Detaillierter Radarturm
- Bewegliche Ankerwinde
- Bewegliches 10,2 cm Geschütz mit Schutzwand
- Separate Granaten
- Detaillierter Schornstein
- Rettungsboote und Schlauchboote
- Wasserbombenabwurfsysteme
- Separate Wasserbomben
- Displayständer
Abziehbilder für die Versionen H.M.C.S. Snowberry und H.M.S. Campanula:
- Flower Class Corvette HMS Snowberry, Atlantic Ocean, May 1943
- Flower Class Corvette HMS Campanula, Atlantic Ocean, December 1942

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
1214

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
850 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Reihe 1
Platinum Edition

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition

Hauptfarben
8 69 301 331 350 371

Nebenfarben
9 35 36 48 52 56 75 79 86 87 88 91 92 95 302 362

Originaltext
Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen
war, die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen,
den Mangel an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Produktdaten

Reihe
Platinum Edition

Artikelnummer
05112

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
1214

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36108
*
* 36169
*
* 36301
*
* 36331
*
* 36350
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36109
*
* 36135
*
* 36136
*
* 36148
*
* 36152
*
* 36156
*
* 36175
*
* 36179
*
* 36186
*
* 36187
*
* 36188
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36195
*
* 36302
*
* 36362
*

Email

Hauptfarben

* 32108
*
* 32169
*
* 32301
*
* 32331
*
* 32350
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32109
*
* 32135
*
* 32136
*
* 32148
*
* 32152
*
* 32156
*
* 32175
*
* 32179
*
* 32186
*
* 32187
*
* 32188
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32195
*
* 32302
*
* 32362
*

Spray

Hauptfarben

* 34108
*
* 34301
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34109
*
* 34136
*
* 34152
*
* 34156
*
* 34188
*
* 34191
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (2.52 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Reihe

* Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
05112 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Platinum Edition Limited Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Platinum Edition Limited Edition
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Kategorie

* U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944

U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944
05108 - Maßstab 1:720
* Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)

Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)
05110 - Maßstab 1:700
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350
* French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)

French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)
05896 - Maßstab 1:1200
* US Navy SWIFTBOAT (PCF)

US Navy SWIFTBOAT (PCF)
05122 - Maßstab 1:48
* U.S.S. Indianapolis (CA-35)

U.S.S. Indianapolis (CA-35)
05111 - Maßstab 1:700
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER

German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER
05117 - Maßstab 1:720
* U.S.S. Nimitz (CVN-68)

U.S.S. Nimitz (CVN-68)
05814 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Bismarck Platinum Edition

Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* U.S.S Yorktown (CV-5)

U.S.S Yorktown (CV-5)
05800 - Maßstab 1:1200
* Battleship Yamato

Battleship Yamato
05813 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143
05148 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)
05123 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144

Das Original

Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen war,
die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen, den Mangel
an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Das Modell

- Inklusive Fotoätzteile
- Inklusive Metallrohre
- Inklusive selbstklebendes Holzdeck
- Ankerkette aus Metall
- Detaillierter Schiffsrumpf
- Bewegliche Schiffsschraube
- Detaillierte Decksaufbauten
- Windhutzen
- Bewegliches Lewis MG auf Geschützstand
- MG-Stände
- Suchscheinwerfer
- Seilwinden
- Kommandobrücke mit Splitterschutzwänden
- Detaillierter Radarturm
- Bewegliche Ankerwinde
- Bewegliches 10,2 cm Geschütz mit Schutzwand
- Separate Granaten
- Detaillierter Schornstein
- Rettungsboote und Schlauchboote
- Wasserbombenabwurfsysteme
- Separate Wasserbomben
- Displayständer
Abziehbilder für die Versionen H.M.C.S. Snowberry und H.M.S. Campanula:
- Flower Class Corvette HMS Snowberry, Atlantic Ocean, May 1943
- Flower Class Corvette HMS Campanula, Atlantic Ocean, December 1942

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
1214

Länderversion 1
Großbritannien

Länge
850 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Reihe 1
Platinum Edition

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition

Hauptfarben
8 69 301 331 350 371

Nebenfarben
9 35 36 48 52 56 75 79 86 87 88 91 92 95 302 362

Originaltext
Die Korvetten der Flower -Klasse werden für immer mit der Schlacht im Nordatlantik verbunden bleiben, wenn sie auch während des Zweiten Weltkrieges auf allen Kriegschauplätzen zum Einsatz kamen. Neben anderen Geleitfahrzeugen trugen gerade sie die Hauptlast des Kampfes gegen die deutschen U-Boote. Die Geleitschiffe entstammen der Zusammenarbeit zwischen der Royal Navy und der Smiths Dock Company, die 1938 über eine erfolgreiche Konstruktion für ein gewerbliches Walfangschiff namens Southern Pride verfügte. Das Hauptmerkmal dieser Konstruktion lag darin, dass sie der Handelsschiffspraxis folgte, sich leicht in zahlreichen kleinen Werften bauen ließ und dass ihre Maschinen in zivilen Werften gehandhabt werden konnten. 60 Korvetten der Flower -Klasse wurden vor Ausbruch des Krieges bestellt, weitere 81 bis Ende 1940. Das erste Schiff wurde nach 5 ½ Monaten am 24.01.1940 fertig gestellt. Alle weiteren konnten in nur 23 Tagen gebaut werden. Nachdem die Entscheidung gefallen
war, die Korvetten nicht mehr als Küstengeleitschiffe, sondern auf den Großmeeren einzusetzen, waren zahlreiche Änderungen vorzunehmen. So erhielten die Schiffe einen geänderten Rumpf mit verlängertem Vorschiff, das ihnen besseren Schub und Ausladung als Schutz gegen den Seegang im Atlantik verlieh. Im Laufe des Krieges wurden die Korvetten unter anderem mit Radar, erhöhter und leistungsfähiger Flugabwehrbestückung (Fla-MG bzw. 2 cm Oerlikon Geschütze), mehr Wasserbomben und ab Ende 1941 mit der U-Boot-Waffe Hedgehog ausgerüstet. Während dieser Zeit wurden zudem zahlreiche Änderungen an den Brücken vorgenommen, um neue elektronische Geräte und Schutzvorrichtungen einzubauen. Mittlerweile erwies sich die Flower -Klasse als überaus seegängig, so dass sie von fast allen alliierten Seestreitkräften eingesetzt wurde (Gesamtanzahl 265 Stück). Als die deutschen U-Boote im Frühjahr 1942 ihr Operationsgebiet vor die amerikanische Küste verlegten, sah sich die US-Navy gezwungen,
den Mangel an geeigneten Geleitfahrzeugen durch britische Korvetten auszugleichen. Es wurden 10 Korvetten an Amerika abgegeben, weitere 8 aus kanadischen Beständen.
Technische Daten
: Wasserverdrängung: 940 t / Maschinenanlage: Vierzylinder-Dreifachexpansion/Scotch-Kessel / Leistung: 2.750 WPS / Geschwindigkeit: 16 kn / Reichweite: 4.000 Meilen bei 12 kn / Besatzung: 47 Mann.

Produktdaten

Reihe
Platinum Edition

Artikelnummer
05112

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
1214

Länderversionen

+ Großbritannien

Aqua

Hauptfarben

* 36108
*
* 36169
*
* 36301
*
* 36331
*
* 36350
*
* 36371
*

Zusatzfarben

* 36109
*
* 36135
*
* 36136
*
* 36148
*
* 36152
*
* 36156
*
* 36175
*
* 36179
*
* 36186
*
* 36187
*
* 36188
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36195
*
* 36302
*
* 36362
*

Email

Hauptfarben

* 32108
*
* 32169
*
* 32301
*
* 32331
*
* 32350
*
* 32371
*

Zusatzfarben

* 32109
*
* 32135
*
* 32136
*
* 32148
*
* 32152
*
* 32156
*
* 32175
*
* 32179
*
* 32186
*
* 32187
*
* 32188
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32195
*
* 32302
*
* 32362
*

Spray

Hauptfarben

* 34108
*
* 34301
*
* 34371
*

Zusatzfarben

* 34109
*
* 34136
*
* 34152
*
* 34156
*
* 34188
*
* 34191
*
* 34302
*

Bauanleitung
PDF (2.52 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Reihe

* Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition
05112 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Platinum Edition Limited Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Platinum Edition Limited Edition
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350

Kategorie

* U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944

U.S.S. INTREPID (CV-11) 1944
05108 - Maßstab 1:720
* Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)

Assault Carrier U.S.S. KEARSARGE (LHD-3)
05110 - Maßstab 1:700
* Russian WWI Battleship Gangut

Russian WWI Battleship Gangut
05137 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)

Amphibious Transport Dock U.S.S. New York (LPD-21)
05118 - Maßstab 1:350
* French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)

French Helicopter Carrier JEANNE d"ARC (R97)
05896 - Maßstab 1:1200
* US Navy SWIFTBOAT (PCF)

US Navy SWIFTBOAT (PCF)
05122 - Maßstab 1:48
* U.S.S. Indianapolis (CA-35)

U.S.S. Indianapolis (CA-35)
05111 - Maßstab 1:700
* Battleship U.S.S. Missouri(WWII)

Battleship U.S.S. Missouri(WWII)
05128 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* U.S.S.Fletcher (DD-445)

U.S.S.Fletcher (DD-445)
05127 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:700
* EIDECHSE-German LSM CLASS

EIDECHSE-German LSM CLASS
05139 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER

German Heavy Cruiser ADMIRAL HIPPER
05117 - Maßstab 1:720
* U.S.S. Nimitz (CVN-68)

U.S.S. Nimitz (CVN-68)
05814 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Bismarck Platinum Edition

Battleship Bismarck Platinum Edition
05144 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:350
* Schlachtschiff USS MISSOURI

Schlachtschiff USS MISSOURI
05092 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:535
* GERMAN DESTROYER TYPE 1936

GERMAN DESTROYER TYPE 1936
05141 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* U.S.S Yorktown (CV-5)

U.S.S Yorktown (CV-5)
05800 - Maßstab 1:1200
* Battleship Yamato

Battleship Yamato
05813 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* Battleship Scharnhorst

Battleship Scharnhorst
05136 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:1200
* German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden

German WWI Light Cruisers SMS Dresden & SMS Emden
05500 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:350
* Fast Attack Craft Albatros Class 143

Fast Attack Craft Albatros Class 143
05148 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:144
* U.S.Navy Landing Ship Medium (early)

U.S.Navy Landing Ship Medium (early)
05123 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:144

Andere Käufer dieses Artikels kauften zusätzlich


Der Lagerstatus von FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition 05112 wurde am 02.08.2017 das letzte Mal aktualisiert.
Dieser Artikel wurde am 17.01.2012 in den CMC Shop aufgenommen. Benötigen Sie eine Beratung, dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und werden diese schnellstmöglich bearbeiten. Die Herstellerinformationen finden Sie unter Revell: FLOWER CLASS CORVETTE Platinum Edition, die Herstellerwebseite für weitere Informationen unter http://www.revell.de.
→ Bei Fragen zum Artikel helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon weiter.

Achtung - Modellbauartikel sind kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
E-Mail: service@cmc-versand.de
Deutsch Englisch
*Alle Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand Für Lieferungen nach Deutschland.
UVP und durchgestrichene Preise = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, oder CMC Ladenpreis.
Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Abbildungen können vom Original abweichen. Beschreibung gemäß Herstellerangaben zum Zeitpunkt der Produktaufnahme in den CMC Onlineshop.

CMC's Newsletter

Melden Sie sich für den CMC-Newsletter an! Wir informieren Sie über attraktive Angebote, Produkt-Neuigkeiten und Sonderaktionen.
Ihre E-Mail-Adresse
© 2000-2017 CMC Versand - RC Modellbau Shop - Webdesign, Shopprogrammierung und SEO von InTriWeb.com | CMC in 0.014 Sekunden geladen.
;