B-17G Flying Fortress | Revell 04283

#2 - 04283 B-17G Flying Fortress Revell#3 - 04283 B-17G Flying Fortress Revell#4 - 04283 B-17G Flying Fortress Revell#5 - 04283 B-17G Flying Fortress Revell
Lieferzeit ca. 7-21 Tage*
Marke:

Revell

Artikelnummer:

04283

EAN:

4009803042831

Wir sind als Fachhändler persönlich für Sie da.
Bei Fragen kontaktiere uns, wir helfen kompetent.

Jetzt kaufen

UVP:29,99 €  -15 %
Verkaufspreis:25,61 €
 inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Kauf auf Rechnung möglich ✔
Lieferung mit DHL ✔
Sicher mit SSL ✔
+ PaypPal Käuferschutz
Expresskauf mit PayPal:
Beschreibung PDF
Bewertung Beobachten
Das Original

Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der G-Version 8.680
Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Das Modell

- Neue Bausatzform
- Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Detailliertes Cockpit mit Konsolen, Armaturenbrett
- Einzelne Sitze
- Kompletter Bombenschacht mit Ladegestellen
- 4 Bomben
- Beweglicher Kinnturm
- Bombenzielgerät und Sitz im Bug
- Detaillierter Funker/Navigatorraum mit Gerätekästen
- Seitenfensteroptionen für die MG-Bestückung
- Beweglicher MG-Kugelturm
- Detaillierter oberer MG-Turm
- Optionale Klarsichtteile für Front, Kanzel und dem mittleren oberen MG-Stand
- Wahlweise 2 MG-Heckstände
- Separates Seitenruder
- Tragflächen wahlweise mit geöffneten Landeklappen zu bauen
- 4 detaillierte Sternmotore mit Abgasring
- Kühlungsring wahlweise geöffnet oder geschlossen zu bauen
- Turbolader-Imitation
- Separate Lufteinlaßkanäle
- Separate Höhen- und Querruder
- Detailliertes Fahrwerk
Abziehbilder für 2 USAAF-Versionen:
- B-17G-35-VE, serial 42-97880, DF-F, Little Miss Mischief , 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 324rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, Feb. 1945
- B-17G-35-BO, serial 42-31909, Nine O Nine 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 323rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, April 1945

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Awards 1
Modell des Jahres 2010

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
237

Länderversion 1
USA

Länge
321 mm

Spannweite
440 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
B-17G Flying Fortress

Hauptfarben
9 15 36 46 65 75 86 99

Nebenfarben
5 8 39 57 65 78 79 85 88 90 91 92 360 365 371

Originaltext
Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der
G-Version 8.680 Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Produktdaten

Artikelnummer
04283

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
237

Länderversionen

+ USA

Aqua

Hauptfarben

* 36109
*
* 36115
*
* 36136
*
* 36146
*
* 36165
*
* 36175
*
* 36186
*
* 36199
*

Zusatzfarben

* 36105
*
* 36108
*
* 36139
*
* 36157
*
* 36165
*
* 36178
*
* 36179
*
* 36185
*
* 36188
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36360
*
* 36365
*
* 36371
*

Email

Hauptfarben

* 32109
*
* 32115
*
* 32136
*
* 32146
*
* 32165
*
* 32175
*
* 32186
*
* 32199
*

Zusatzfarben

* 32105
*
* 32108
*
* 32139
*
* 32157
*
* 32165
*
* 32178
*
* 32179
*
* 32185
*
* 32188
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32360
*
* 32365
*
* 32371
*

Spray

Hauptfarben

* 34109
*
* 34115
*
* 34136
*
* 34146
*
* 34199
*

Zusatzfarben

* 34105
*
* 34108
*
* 34157
*
* 34178
*
* 34185
*
* 34188
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34371
*

Bauanleitung
PDF (2.41 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Junkers Ju88 A-4

Junkers Ju88 A-4
03935 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32

Kategorie

* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Supermarine SPITFIRE Mk.IIa

Supermarine SPITFIRE Mk.IIa
03986 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Lancaster B.III DAMBUSTERS

Lancaster B.III DAMBUSTERS
04295 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Focke Wulf Fw190 D-9

Focke Wulf Fw190 D-9
03930 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Focke Wulf Ta 152 H

Focke Wulf Ta 152 H
03981 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version

Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version
04665 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* B-17F Memphis Belle

B-17F Memphis Belle
04297 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Arado Ar196 A-3

Arado Ar196 A-3
03994 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* AC-47D Gunship

AC-47D Gunship
04926 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* P-47 M Thunderbolt

P-47 M Thunderbolt
03984 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Me 262 A1a

Messerschmitt Me 262 A1a
04166 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Horten Go-229

Horten Go-229
04312 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 F-2/4

Messerschmitt Bf109 F-2/4
04656 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-51D Mustang

P-51D Mustang
04148 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Lockheed Ventura Mk.II

Lockheed Ventura Mk.II
04946 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-70 Nighthawk

P-70 Nighthawk
03939 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Hawker Hurricane Mk IIC

Hawker Hurricane Mk IIC
04144 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Stearman KAYDET

Stearman KAYDET
04676 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann

Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann
04888 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Arado Ar196B

Arado Ar196B
04922 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Stearman PT-17 Kaydet

Stearman PT-17 Kaydet

Das Original

Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der G-Version 8.680
Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Das Modell

- Neue Bausatzform
- Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Detailliertes Cockpit mit Konsolen, Armaturenbrett
- Einzelne Sitze
- Kompletter Bombenschacht mit Ladegestellen
- 4 Bomben
- Beweglicher Kinnturm
- Bombenzielgerät und Sitz im Bug
- Detaillierter Funker/Navigatorraum mit Gerätekästen
- Seitenfensteroptionen für die MG-Bestückung
- Beweglicher MG-Kugelturm
- Detaillierter oberer MG-Turm
- Optionale Klarsichtteile für Front, Kanzel und dem mittleren oberen MG-Stand
- Wahlweise 2 MG-Heckstände
- Separates Seitenruder
- Tragflächen wahlweise mit geöffneten Landeklappen zu bauen
- 4 detaillierte Sternmotore mit Abgasring
- Kühlungsring wahlweise geöffnet oder geschlossen zu bauen
- Turbolader-Imitation
- Separate Lufteinlaßkanäle
- Separate Höhen- und Querruder
- Detailliertes Fahrwerk
Abziehbilder für 2 USAAF-Versionen:
- B-17G-35-VE, serial 42-97880, DF-F, Little Miss Mischief , 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 324rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, Feb. 1945
- B-17G-35-BO, serial 42-31909, Nine O Nine 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 323rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, April 1945

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Awards 1
Modell des Jahres 2010

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
237

Länderversion 1
USA

Länge
321 mm

Spannweite
440 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
B-17G Flying Fortress

Hauptfarben
9 15 36 46 65 75 86 99

Nebenfarben
5 8 39 57 65 78 79 85 88 90 91 92 360 365 371

Originaltext
Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der
G-Version 8.680 Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Produktdaten

Artikelnummer
04283

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
237

Länderversionen

+ USA

Aqua

Hauptfarben

* 36109
*
* 36115
*
* 36136
*
* 36146
*
* 36165
*
* 36175
*
* 36186
*
* 36199
*

Zusatzfarben

* 36105
*
* 36108
*
* 36139
*
* 36157
*
* 36165
*
* 36178
*
* 36179
*
* 36185
*
* 36188
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36360
*
* 36365
*
* 36371
*

Email

Hauptfarben

* 32109
*
* 32115
*
* 32136
*
* 32146
*
* 32165
*
* 32175
*
* 32186
*
* 32199
*

Zusatzfarben

* 32105
*
* 32108
*
* 32139
*
* 32157
*
* 32165
*
* 32178
*
* 32179
*
* 32185
*
* 32188
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32360
*
* 32365
*
* 32371
*

Spray

Hauptfarben

* 34109
*
* 34115
*
* 34136
*
* 34146
*
* 34199
*

Zusatzfarben

* 34105
*
* 34108
*
* 34157
*
* 34178
*
* 34185
*
* 34188
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34371
*

Bauanleitung
PDF (2.41 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Junkers Ju88 A-4

Junkers Ju88 A-4
03935 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32

Kategorie

* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Supermarine SPITFIRE Mk.IIa

Supermarine SPITFIRE Mk.IIa
03986 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Lancaster B.III DAMBUSTERS

Lancaster B.III DAMBUSTERS
04295 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Focke Wulf Fw190 D-9

Focke Wulf Fw190 D-9
03930 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Focke Wulf Ta 152 H

Focke Wulf Ta 152 H
03981 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version

Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version
04665 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* B-17F Memphis Belle

B-17F Memphis Belle
04297 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Arado Ar196 A-3

Arado Ar196 A-3
03994 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* AC-47D Gunship

AC-47D Gunship
04926 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* P-47 M Thunderbolt

P-47 M Thunderbolt
03984 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Me 262 A1a

Messerschmitt Me 262 A1a
04166 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Horten Go-229

Horten Go-229
04312 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 F-2/4

Messerschmitt Bf109 F-2/4
04656 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-51D Mustang

P-51D Mustang
04148 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Lockheed Ventura Mk.II

Lockheed Ventura Mk.II
04946 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-70 Nighthawk

P-70 Nighthawk
03939 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Hawker Hurricane Mk IIC

Hawker Hurricane Mk IIC
04144 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Stearman KAYDET

Stearman KAYDET
04676 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann

Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann
04888 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Arado Ar196B

Arado Ar196B
04922 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Stearman PT-17 Kaydet

Stearman PT-17 Kaydet
03957 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48

Das Original

Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der G-Version 8.680
Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Das Modell

- Neue Bausatzform
- Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Detailliertes Cockpit mit Konsolen, Armaturenbrett
- Einzelne Sitze
- Kompletter Bombenschacht mit Ladegestellen
- 4 Bomben
- Beweglicher Kinnturm
- Bombenzielgerät und Sitz im Bug
- Detaillierter Funker/Navigatorraum mit Gerätekästen
- Seitenfensteroptionen für die MG-Bestückung
- Beweglicher MG-Kugelturm
- Detaillierter oberer MG-Turm
- Optionale Klarsichtteile für Front, Kanzel und dem mittleren oberen MG-Stand
- Wahlweise 2 MG-Heckstände
- Separates Seitenruder
- Tragflächen wahlweise mit geöffneten Landeklappen zu bauen
- 4 detaillierte Sternmotore mit Abgasring
- Kühlungsring wahlweise geöffnet oder geschlossen zu bauen
- Turbolader-Imitation
- Separate Lufteinlaßkanäle
- Separate Höhen- und Querruder
- Detailliertes Fahrwerk
Abziehbilder für 2 USAAF-Versionen:
- B-17G-35-VE, serial 42-97880, DF-F, Little Miss Mischief , 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 324rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, Feb. 1945
- B-17G-35-BO, serial 42-31909, Nine O Nine 8th Air Force, 1st Air Division, 1st Combat Wing, 91st Bomb Group, 323rd Bomb Squadron, Bassingbourn, UK, April 1945

Produktdetails

Marketing Infos

Altersempfehlung
14+

Awards 1
Modell des Jahres 2010

Produktspezifikationen

Anzahl Einzelteile
237

Länderversion 1
USA

Länge
321 mm

Spannweite
440 mm

Artikelstamm

Level
sehr anspruchsvoll

Maßstab
1:72

Produktbeschreibung

Artikelbezeichnung
B-17G Flying Fortress

Hauptfarben
9 15 36 46 65 75 86 99

Nebenfarben
5 8 39 57 65 78 79 85 88 90 91 92 360 365 371

Originaltext
Die B-17 Flying Fortress ist der bekannteste amerikanische Bomber des 2. Weltkriegs. Schwere Verluste in 1943, bei denen insgesamt 120 Bomber abgeschossen wurden, führten zu der Erkenntnis, daß die vorherigen B-17 Versionen nicht genügend Waffen zur Verteidigung an Bord hatten. Daraufhin wurde bei der B-17G vorn unter dem Bug ein Drehturm mit zwei 12,7 mm Maschinengewehren installiert, um sich gegen die berüchtigten Frontalattacken effektiver wehren zu können, gleichzeitig wurden zusätzliche Kampfstände an den Rumpfseiten eingebaut. Die Besatzung konnte sich nun nach allen Seiten verteidigen, dies vermittelte den Mannschaften ein beruhigendes Gefühl, das sich auch im Spitznamen Flying Fortress widerspiegelt. Obwohl sie hauptsächlich über Europa und dem Nahen Osten eingesetzt wurde, leistete sie auch im Pazifischen Raum unschätzbare Dienste bei Seepatrouillen, Aufklärungsflügen und Bombeneinsätzen. Von der Flying Fortress wurden insgesamt 12.731, allein von der
G-Version 8.680 Maschinen in Dienst gestellt. Die letzte B-17G verließ am 29. Juli 1945 die Werkhallen. Die B-17G-35-VE 42-97880 Little Miss Mischief wurde am 23. März 1944 ausgeliefert und war vom 15. Juni 1944 bis zum 4. April 1945 in der 91st Bomb Group, 324th Bomb Squadron in Bassingbourn, England bei 75 Missionen im Einsatz.

Produktdaten

Artikelnummer
04283

Maßstab
1:72

5

Einzelteile
237

Länderversionen

+ USA

Aqua

Hauptfarben

* 36109
*
* 36115
*
* 36136
*
* 36146
*
* 36165
*
* 36175
*
* 36186
*
* 36199
*

Zusatzfarben

* 36105
*
* 36108
*
* 36139
*
* 36157
*
* 36165
*
* 36178
*
* 36179
*
* 36185
*
* 36188
*
* 36190
*
* 36191
*
* 36192
*
* 36360
*
* 36365
*
* 36371
*

Email

Hauptfarben

* 32109
*
* 32115
*
* 32136
*
* 32146
*
* 32165
*
* 32175
*
* 32186
*
* 32199
*

Zusatzfarben

* 32105
*
* 32108
*
* 32139
*
* 32157
*
* 32165
*
* 32178
*
* 32179
*
* 32185
*
* 32188
*
* 32190
*
* 32191
*
* 32192
*
* 32360
*
* 32365
*
* 32371
*

Spray

Hauptfarben

* 34109
*
* 34115
*
* 34136
*
* 34146
*
* 34199
*

Zusatzfarben

* 34105
*
* 34108
*
* 34157
*
* 34178
*
* 34185
*
* 34188
*
* 34190
*
* 34191
*
* 34371
*

Bauanleitung
PDF (2.41 MB)

Produkt im Revell-Shop

Kommentare

Für Anmerkungen und Diskussionen zu unseren Produkten haben wir unser Forum.

Eventuell existiert im Modellbau-Bereich bereits eins Diskussion zu diesem Produkt.

Ins Forum wechseln

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

Highlights

* Junkers Ju88 A-4

Junkers Ju88 A-4
03935 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32

Kategorie

* Supermarine Spitfire Mk.IXc

Supermarine Spitfire Mk.IXc
03927 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Supermarine SPITFIRE Mk.IIa

Supermarine SPITFIRE Mk.IIa
03986 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Lancaster B.III DAMBUSTERS

Lancaster B.III DAMBUSTERS
04295 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:72
* Focke Wulf Fw190 D-9

Focke Wulf Fw190 D-9
03930 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Focke Wulf Ta 152 H

Focke Wulf Ta 152 H
03981 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version

Messerschmitt Bf109 G-6 Late & early version
04665 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* B-17F Memphis Belle

B-17F Memphis Belle
04297 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* Arado Ar196 A-3

Arado Ar196 A-3
03994 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* AC-47D Gunship

AC-47D Gunship
04926 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:48
* P-47 M Thunderbolt

P-47 M Thunderbolt
03984 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Me 262 A1a

Messerschmitt Me 262 A1a
04166 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Horten Go-229

Horten Go-229
04312 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 F-2/4

Messerschmitt Bf109 F-2/4
04656 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-51D Mustang

P-51D Mustang
04148 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Lockheed Ventura Mk.II

Lockheed Ventura Mk.II
04946 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48
* P-70 Nighthawk

P-70 Nighthawk
03939 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:72
* Hawker Hurricane Mk IIC

Hawker Hurricane Mk IIC
04144 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Stearman KAYDET

Stearman KAYDET
04676 - Skill-Level 3 - Maßstab 1:72
* Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann

Messerschmitt Bf109 G-10 Erla Bubi Hartmann
04888 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Arado Ar196B

Arado Ar196B
04922 - Skill-Level 5 - Maßstab 1:32
* Stearman PT-17 Kaydet

Stearman PT-17 Kaydet
03957 - Skill-Level 4 - Maßstab 1:48

Weitere Baukästen & Standmodelle Plastikmodellbau Militärflugzeuge


Der Lagerstatus von B-17G Flying Fortress 04283 wurde am 28.07.2017 das letzte Mal aktualisiert.
Dieser Artikel wurde am 03.02.2010 in den CMC Shop aufgenommen. Benötigen Sie eine Beratung, dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und werden diese schnellstmöglich bearbeiten. Die Herstellerinformationen finden Sie unter Revell: B-17G Flying Fortress, die Herstellerwebseite für weitere Informationen unter http://www.revell.de.
→ Bei Fragen zum Artikel helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon weiter.

Achtung - Modellbauartikel sind kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.
E-Mail: service@cmc-versand.de
Deutsch Englisch
*Alle Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand Für Lieferungen nach Deutschland.
UVP und durchgestrichene Preise = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, oder CMC Ladenpreis.
Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Abbildungen können vom Original abweichen. Beschreibung gemäß Herstellerangaben zum Zeitpunkt der Produktaufnahme in den CMC Onlineshop.

CMC's Newsletter

Melden Sie sich für den CMC-Newsletter an! Wir informieren Sie über attraktive Angebote, Produkt-Neuigkeiten und Sonderaktionen.
Ihre E-Mail-Adresse
© 2000-2017 CMC Versand - RC Modellbau Shop - Webdesign, Shopprogrammierung und SEO von InTriWeb.com | CMC in 0.011 Sekunden geladen.